Liebe Eltern,
die Kindervertreter der drei Gruppen haben sich am 20.12.2017 erstmalig getroffen um sich über die Spendengelder von der Adventsfensteröffnung auszutauschen. Wir hatten allen Kindern der Gruppen folgende Institutionen vorgeschlagen:
• Internationales Katholisches Missionswerk (Bezahlung von Schulmaterialien für Kinder in Burkina Faso)
• Klinikclowns
• Aktion Sternstunden des Bayrischen Rundfunks

Tatsächlich war es nun so, dass sich die Kinder in den drei Gruppen für jeweils eine andere Einrichtung entschieden hatten. Es oblag nun den Kindervertretern zu besprechen wo das Geld hingehen solle. Es wurden verschiedene Möglichkeiten erwägt, z. B. auslosen, die Erzieher sollen entscheiden, der der die allermeisten Stimmen bekommen hat soll es bekommen oder den Betrag teilen. Schließlich befanden die Kinder es am gerechtesten und in den Gruppen für am besten vertretbar das Geld aufzuteilen und jeder Institution die gleiche Summe (jeweils 58,90€) zukommen zu lassen. Wir holten also die Spende, zählten gemeinsam die Scheine und Münzen und verteilten sie auf die jeweiligen Bilder.

Mit dieser Lösung waren alle Kinder und schließlich auch wir Erzieher zufrieden.

Bei Ihnen bedanken wir uns im Namen der Empfänger nochmals ganz herzlich für die Spenden.

Im Rahmen des „Kirchheimer Adventsfensterln“ gestalteten wir auch dieses Jahr ein großes Fenster im Eingangsbereich weihnachtlich. Am 11. Dezember luden wir alle Eltern zur feierlichen Öffnung ein und begrüßten die Gäste mit dem Lied „Dicke, rote Kerzen“.

Nach einem kleinen Lichtertanz der Großen begleiteten alle jüngeren Kinder mit Rhythmusinstrumenten das Lied „Wir machen euch Musik“. Nach stürmischem Beifall für alle Künstler konnten sich alle Gäste in den Gruppenräumen mit Kinderpunsch, Glühwein und den Plätzchen stärken, die die Kinder in den Tagen zuvor selbst gebacken hatten. Es hat allen wunderbar gemundet.

Die Spenden (176,70 €) leiteten wir zu gleichen Teilen an die „Aktion Sternstunden“, die „Klinikclowns“ und das „Internationale Katholische Missionswerk“ weiter.

Herzlichen Dank!

Im Herbst wurden wir von der VR Bank in Heimstetten eingeladen Christbaumschmuck für einen guten Zweck zu basteln. Alle Vorschulkinder machten sich in der Adventszeit eifrig an die Arbeit und brachten am 8. Dezember die gebastelten Werke persönlich zur Bankfiliale. Diese „kaufte“ den Kindern die Basteleien symbolisch für 150 € ab und spendete den Erlös an die Kirchheimer Tafel.

Als Dankeschön erhielten die Kinder ein kleines Geschenk und eine interessante Bankführung.

Besonders begeistert waren die Kinder von der Geldzählmaschine und der dicken Stahltür zum Tresorraum.
Auch die Themen Bankraub und Alarmanlage wurden lange diskutiert und die freundlichen Bankangestellten beantworteten geduldig jede Frage.

Licht teilen und Gemeinschaft erleben bei der Nikolausfeier 2017.

 

 

 

 


Wir feiern das Fest der Heiligen Elisabeth, unserer Namenspatronin zum Gedenktag am 19. November 2017.

 
Auch diesen Herbst besuchte uns wieder die Freiwillige Feuerwehr Heimstetten. Danke!! Überraschender Besuch vom Wander-Zirkus mit einer Schlange.
   
 Die Baumpflanzung der Gemeindemitarbeiter im Herbst 2017 wird interessiert beobachtet  

 

 

Schulengel

Starten Sie Ihren nächsten Online-Einkauf über unseren u.a. Link bei Schulengel

schulengel_logo

und der Verkaufs-Shop spendet "nebenbei" für unseren Kindergarten. DANKE!