Licht teilen und Gemeinschaft erleben bei der Nikolausfeier 2017.

 

 

 

 


Wir feiern das Fest der Heiligen Elisabeth, unserer Namenspatronin zum Gedenktag am 19. November 2017.

 
Auch diesen Herbst besuchte uns wieder die Freiwillige Feuerwehr Heimstetten. Danke!! Überraschender Besuch vom Wander-Zirkus mit einer Schlange.
   
 Die Baumpflanzung der Gemeindemitarbeiter im Herbst 2017 wird interessiert beobachtet  

 

 

Liebe Eltern,
die Kindervertreter der drei Gruppen haben sich am 20.12.2017 erstmalig getroffen um sich über die Spendengelder von der Adventsfensteröffnung auszutauschen. Wir hatten allen Kindern der Gruppen folgende Institutionen vorgeschlagen:
• Internationales Katholisches Missionswerk (Bezahlung von Schulmaterialien für Kinder in Burkina Faso)
• Klinikclowns
• Aktion Sternstunden des Bayrischen Rundfunks

Tatsächlich war es nun so, dass sich die Kinder in den drei Gruppen für jeweils eine andere Einrichtung entschieden hatten. Es oblag nun den Kindervertretern zu besprechen wo das Geld hingehen solle. Es wurden verschiedene Möglichkeiten erwägt, z. B. auslosen, die Erzieher sollen entscheiden, der der die allermeisten Stimmen bekommen hat soll es bekommen oder den Betrag teilen. Schließlich befanden die Kinder es am gerechtesten und in den Gruppen für am besten vertretbar das Geld aufzuteilen und jeder Institution die gleiche Summe (jeweils 58,90€) zukommen zu lassen. Wir holten also die Spende, zählten gemeinsam die Scheine und Münzen und verteilten sie auf die jeweiligen Bilder.

Mit dieser Lösung waren alle Kinder und schließlich auch wir Erzieher zufrieden.

Bei Ihnen bedanken wir uns im Namen der Empfänger nochmals ganz herzlich für die Spenden.

Am Dienstag, 21.11.16, besuchten uns 3 Männer der FFW Heimstetten im Kindergarten.

In der Woche zuvor hatten wir uns schon intensiv mit dem Thema Feuerwehr beschäftigt. Erwartungsvoll versammelten sich daher die Kinder in der Turnhalle und erfuhren noch mehr Wissenswertes, konnten einen Feuerwehrmann in voller Montur und mit Atemschutzmaske „beim Einsatz“ beobachten und durften selbst die schwere Uniformjacke und den Helm anprobieren.

 

 

 

 

 

Anschließend konnte jede Gruppe das große Feuerwehrauto besichtigen und die verschiedenen Gerätschaften genau inspizieren. Toll, dass sogar das Blaulicht eingeschaltet wurde! Besonders mutige Kinder erklommen die hohen Stufen des Fahrzeuges und fühlten sich auf den Sitzen wie echte Feuerwehrleute.

Hmmmm.... wie es hier duftet: beim Duftsäckchen nähen für unseren bevorstehenden Christkindlmarkt riecht es soooo lecker nach Lavendel !

Schulengel

Starten Sie Ihren nächsten Online-Einkauf über unseren u.a. Link bei Schulengel

schulengel_logo

und der Verkaufs-Shop spendet "nebenbei" für unseren Kindergarten. DANKE!