Zu Beginn jedes neuen Kindergartenjahres wählt das Team ein Jahresthema an dem wir unsere gruppeninternen als auch gruppenübergreifenden Angebote weitgehend ausrichten. Im Laufe des Jahres entstehen daraus verschiedene Projektthemen und Projekte, deren Dauer und Intensität von den Interessen und Bedürfnissen der Kinder abhängig ist. Auch Ausflüge oder Feste orientieren sich am Jahresthema. Zu manchen Zeiten (z. B. zu Beginn des neuen Kindergartenjahres, während der Adventszeit oder vor Ostern) lassen wir das Jahresthema ruhen und widmen uns vorrangig der Eingewöhnung neuer Kinder oder religiösen Inhalten.

Im Kindergartenjahr 2016/2017: « Wir  Kinder reden mit » = (k)ein Jahresthema

Demokratie & Mitbestimmung im Kindergarten – « Partizipation »

Schon seit vielen Jahren wird bei uns im Kindergarten den Kindern ein hohes Maß an eigenverantwortlicher Selbstbestimmung ermöglicht. Ein kleines Beispiel hierfür ist „Zu welchem Donnerstagsangebot möchte ich mitgehen oder möchte ich (noch) gar nicht teilnehmen und lieber die Zeit in meiner Gruppe oder im Bällebad verbringen?“

Auch in der Fachdiskussion wird der Partizipation ein zunehmend höherer Stellenwert eingeräumt. Die Kinder wachsen in eine Gesellschaft hinein mit schier unendlichen Möglichkeiten, für die die Kinder die Fähigkeit  brauchen, Entscheidungen für sich zu treffen „was ist gut für mich und was will ich denn eigentlich“. Dieses „was will ich eigentlich“ hat allerdings  Grenzen, wo es an die Freiheit und an die Bedürfnisse der anderen stößt- denn auch die anderen Kinder im Kindergarten haben Bedürfnisse und es soll sogar Erwachsene geben, die Bedürfnisse haben ;-)

Dementsprechend  gehört Demokratiefähigkeit auch mit zu den Fähigkeiten, die ein Kind entwickeln sollte, damit aus Partizipation kein Egoismus wird.

Auch in unserer  Konzeptüberarbeitung, die wir im Juli 2016 trotz personellen Engpässen glücklich abgeschlossen haben, haben wir den Aspekt der Partizipation in unseren speziellen Fokus genommen. Welche Möglichkeiten den Kindern Mitbestimmung zu ermöglichen, schöpfen wir bereits aus, und an welchen Stellen könnten wir sie noch mehr entscheiden lassen als bisher?

Wir haben uns daher heuer gegen ein Jahresthema entschieden, um einen Freiraum zu ermöglichen für Themen, die von den Kindern kommen, für die sich auch andere Kinder begeistern lassen. Wir freuen uns darauf, denn „lernen“ funktioniert da am leichtesten, wo man interessiert und motiviert ist.  Wir möchten für diese Begeisterung der Kinder Zeit haben und uns selbst begeistern lassen, dies aufgreifen und vielfältig bearbeiten.

Dies ist kein einfacher Weg, denn er erfordert ganz viel Bereitschaft zum Zuhören, Spontaneität von uns und auch Geduld, denn so eine Begeisterung entsteht, sie lässt sich nicht auf Knopfdruck erzwingen. Doch selbst wenn sich kein „Thema“ heraus kristallisieren sollte, die Kinder profitieren bereits durch unseren Weg, der sich durch`s ganze Jahr ziehen soll: Welche Ideen/ Wünsche/ Kritik/ Lösungen habt ihr? Wie viele Kinder wollen ein Spiel/ wie viele eine Geschichte? Wie hat euch das ... gefallen und warum? Wie sprechen wir miteinander, damit unser Weg gut gelingt und zu einem guten Ergebnis kommt? Partizipation also als Auftrag und Herausforderung für uns Erwachsene im Kindergarten, vielleicht auch für ihre Familien, denn die „Kinder reden mit“.


Themen früherer Jahre:

2015/2016: "Frühling, Sommer, Herbst und Winter- Den Jahreszeiten/ der Natur auf der Spur"

2014/2015: "Ich, du, wir- Soziales Miteinander"

2013/2014: Im Kindergartenjahr 2013/2014  gab es zur Abwechslung kein Jahresthema.
                   Wir probierten gerne etwas Neues aus und wollten uns in diesem Jahr
                   nacheinander verschiedener Projekt-Themen (z.B. Rund ums Buch,
                   Wintervorbereitung der Tiere usw.) widmen.

2012/2013: "Feuer, Wasser, Erde, Luft - der Natur auf der Spur".

2011/2012: "Mit allen Sinnen durch das Jahr"

2010/2011: „Kinder, wie die Zeit vergeht“  - anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums

2009/2010: „Komm mit ins Märchenland“.

Schulengel

Starten Sie Ihren nächsten Online-Einkauf über unseren u.a. Link bei Schulengel

schulengel_logo

und der Verkaufs-Shop spendet "nebenbei" für unseren Kindergarten. DANKE!